NORDSEE-ZEITUNG

Lokale Orte

Im Norden Deutschlands, rund um den Jadebusen und die Einmündungen von Weser und Elbe, liegen Wilhelmshaven, Bremerhaven, Geestland, Cuxhaven und viele weitere kleinere Orte. Diese locken in den Ferien nicht nur zahlreiche Urlaubsgäste an, sondern sind auch Standort von Wirtschaftsunternehmen aller möglichen Größen und Branchen, bei denen du nach der Schule eine Ausbildung machen kannst.

Schon gewusst? Die Landschaft zwischen Bremerhaven und Cuxhaven heißt „Wurster Land“. Diese Bezeichnung hat jedoch nichts mit dem Brotbelag zu tun, sondern kommt vom den Wort „Wurten“. Das sind künstlich angelegte Hügel, auf denen in früheren Zeiten die Siedlungen errichten wurden. Damals gab es nämlich noch keine Deiche zum Schutz vor Überflutungen.